Deutsch English 

Das Zahn Rekonstruktions System

Der Ersatz natürlicher Zähne durch künstlichen Zahnersatz stellt kein Problem dar, wenn noch Ausgangsmodelle und Fotos der ursprünglichen Situation vorhanden sind. Problematisch ist jedoch die Rekonstruktion von fehlenden, zerstörten und/oder abradierten Zähnen, wenn nichts dergleichen mehr vorhanden ist. Dann werden bisher die zu ersetzenden Zähne bezüglich Form, Größe und Zahnstellung lediglich aufgrund von Schätzungen und des vorhandenen Platzes hergestellt. Dabei besteht die Gefahr, dass der Patient nach der Eingliederung von festsitzenden oder herausnehmbaren Zahnersatzes durch falsche Zahnform, Zahngröße und Zahnstellung entstellt aussiehen.

Das Computer- Programm schlägt erst einmal eine gleichmäßige Aufstellung vor. Die individuelle Stellung, die sich durch Eingabe der Gesichtsmerkmale ergibt, kann durch Anklicken der programmierten Tasten einfach umgesetzt werden.

Auf einem Foto des Patienten mit lächelndem Mund wird jetzt seine bisherige Versorgung mit dem Grafiktablett ausgeschnitten und die konstruktive Frontzahnaufstellung in den Mund eingeschoben.

Sie erhalten drei Aufstellungsvarianten: eine gleichmäßige, eine abgeschwächte individuelle und eine sehr individuelle. Diese drei Varianten werden ausgedruckt, und Sie können diese Bilder zur Beratung mit nach Hause nehmen. Sie erhalten durch Ihren Zahnarzt also nicht nur einen Heil- und Kostenplan, sondern Sie sehen vor der Behandlung, wie Sie mit Ihren neuen Zähnen aussehen können. Da wir im Artikulator keinen Anhaltspunkt für die Zahnlänge, die Frontzahnlinie und die horizontale Ausrichtung haben, wird die vorgeschlagene Aufstellung mit dem Cranial-System übertragen. Durch den Einsatz unseres Analyse- Programms und des Cranial-Systems wird funktioneller und ästhetischer Zahnersatz in höchster Vollendung hergestellt.

 
Dental-Labor Froesch GmbH
Neustraße 11
53225 Bonn

Telefon: +49 (0) 228 46 16 60
Telefon: +49 (0) 228 46 46 63
KontaktAnfahrtImpressum