Digitale Abformung

Innovative Zahntechnik

Die intraorale Abformung ist seit 1986 digital in der Zahnmedizin möglich. Die ersten Systeme hatten, bedingt durch die Datenmengen und der verfügbaren Rechenleistung einen schweren Stand.

Inzwischen zeigen Studien [Böddinghaus et all (2015)], dass die Präzision der intraoralen Abformung mindestens die Genauigkeit erreicht, wie sie die sehr gute konventionelle Abformung hat.

Damit auch Sie Ihren Patienten die intraorale Abformung anbieten können, haben wir die Investition getätigt. Wir haben ein 3Shape Trios der 3ten Generation gekauft. Der IOS (Intra Oral Scanner) ist als POD-Version mobil, ist als Pen-Version der zahnärztlichen Handhabung sehr nah und nimmt als Color-Version farbige Scans auf. Darüber hinaus analysiert der Trios die Zahnfarbe Ihrer Patienten.

Das Indikationsspektrum ist sehr weitreichend. Festsitzender Zahnersatz auf natürlichen Zähnen ist bis auf wenige Ausnahmen im digitalen Workflow umgesetzt. Beim herausnehmbaren Zahnersatz sind bereits einige Bereiche umsetzbar. Die Komplettierung mit Basiskunststoff wird auf absehbare Zeit analog bleiben. Auch implantatgetragene Prothetik ist möglich. Dabei sind sowohl individuelle Abutments (einteilig und zweiteilig), Kronen und Brücken auf Abutments, als auch verschraubte Kronen und Brücken konstruierbar. Allerdings steht und fällt die digitale Konstruktion mit dem Implantatsystem, das verwendet wird. Therapeutische und prothetische Hilfsmittel sind ebenfalls digital konstruierbar.

Lassen Sie uns gemeinsam an diesem Thema wachsen. Wir empfehlen mit kleineren Aufträgen zu beginnen, dann können die gewonnenen Erfahrungen für die nächst größeren Arbeiten genutzt werden. Auch in der digitalen Zahnmedizin und Zahntechnik sollten wir die einzelnen Parameter an Ihre Bedürfnisse anpassen. Das braucht leider etwas Zeit.

Seit 2001 verwenden wir CAD CAM Systeme um Zahnersatz zu fertigen. Diese Erfahrung stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Spezialisierte Zahntechniker unterstützen Sie in der Handhabung des IOS.

Haben Sie bereits einen Intra Oral Scanner in Ihrer Praxis? Sehr gut! Wir können Ihre Daten empfangen und weiterverarbeiten. Die entsprechenden Schnittstellen sind vorbereitet. Als zertifiziertes „Trios Ready“ Labor ist diese Schnittstelle vom Hersteller 3Shape begutachtet worden. Auch für die Sirona Dentsply Geräte sind die Vorbereitungen seit Jahren in Verwendung. Als registrierter Anwender können Sie Ihre Aufträge direkt über das Portal (3Shape 3shapecommunicate.com, oder Dentsply Sirona sirona-connect.com) übertragen.

Gerne stehen wir für ein detailliertes Gespräch bereit. Dabei können wir gerne genauer auf die Indikationen und Materialien eingehen. Wir geben Ihnen gerne unsere Erfahrungen weiter, unabhängig vom Hersteller! Bitte vereinbaren Sie einen Gesprächstermin.