Warum der Rücken ächzt, wenn die Zähne knirschen

Bonn

Zielgruppen: Zahnarzt/ärztin, Praxismanager, Physiotherapeuten

mit diesem Seminar möchten wir alle Fachschaften sensibilisieren, um Zusammenhänge erkennen und therapieren zu können! Wie können wir unsere Planung einer Restauration optimieren? Wir behandeln „da, wo’s weh tut“.

Jedoch z.B. beim Patienten mit craniomandibulärer Dysfunktion bringt dies kaum den dauerhaften Erfolg. Mehr Hoffnung auf Heilung des Patienten verspricht der Versuch, Zusammenhänge zu erkennen und das gesamte Kausalgeflecht zu therapieren. Denn gerade bei CMD müssen Schmerzgebiet und Ort der Ursache nicht identisch sein.

Lassen Sie uns alle miteinander austauschen, um ein Fachgebiet bzw. Netzwerk-Kopf ins Leben zu rufen. Schauen wir einmal über den Tellerrand der einzelnen Fachschaften.

Am 11. März 2020 findet der Kurs von 15:00 Uhr bis ca. 19:00 Uhr statt. Mit der beiliegenden Faxantwort können Sie sich oder Ihre Mitarbeiterinnen gerne anmelden. Nach den Richtlinien der BZÄK-DGZMK haben wir 5 Fortbildungspunkte beantragt. Für ihr leibliches Wohl ist wie immer bestens gesorgt.

jetzt anmelden