Über Uns

Am 1. Juli 1973 wurde das Dental-Labor Froesch gegründet. Karl-Heinz Froesch eröffnet das Labor als Einzelunternehmer kurz nach bestandener Meisterprüfung. 1973 hatten die ersten Räume eine Fläche von 65 m2 und boten Platz für 5 Mitarbeiter. Bereits 1977 wurde das zweite Labor bezogen mit 180 m2. Damals unterstützten Karl-Heinz Froesch 20 Mitarbeiter. 1986 wurden wieder neue Räume bezogen. Das aktuelle Labor, in der Bonner Neustraße 11, hat 450 m2. Die Mitarbeiterzahl liegt seitdem recht konstant bei 40 Mitarbeitern. Die zweite Generation, Christian Froesch, unterstützt seinen Vater bereits seit 2002 als Zahntechnikermeister.

Seit 2009 führen wir den Betrieb von Guntram Bieber als zweiten Standort in Rösrath weiter. Die Beweggründe, den Mitarbeitern weiter eine berufliche Perspektive zu bieten, das Know-How zu erhalten und natürlich die Kunden weiter zu unterstützen, haben uns zu diesem Schritt veranlasst.

Ziel des Dental-Labor Froesch ist und war es, eine angenehme Partnerschaft mit Mitarbeitern, Lieferanten und unseren Kunden zu leben. Innovative Techniken, biokompatible Werkstoffe und Verfahren anzubieten und das persönliche Engagement einzubringen sind für Karl-Heinz und Christian Froesch, sowie den Mitarbeiter wichtig. Damit sollen die eigenen Qualitäts- und Servicevorstellungen umgesetzt werden. Bereits in den Jahren 2000-2003 ist ein zertifiziertes Qualitätsmanagement entwickelt worden. Zertifiziert wurden wir nach den Normen DIN EN ISO 13485 in Kombination mit der DIN EN ISO 9001. Aktuell konzentrieren wir uns auf die Norm DIN EN ISO 13485:2016, da die Normen nicht mehr kombiniert werden können. Neben der täglichen Arbeit setzt sich Karl-Heinz Froesch von 1975-2000 für das Handwerk im Meisterprüfungsausschuss ein. 1985 wurde Karl-Heinz Froesch und 2012 Christian Froesch zum „öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen des Zahntechniker-Handwerks der Handwerkskammer zu Köln“ berufen. Dies sind reizvolle Aufgaben, immer die Qualitätssteigerung und die Qualitätssicherung vor Augen.

Zur Zeit beschäftigen wir in Bonn 40 Mitarbeiter. Die Organisation und Qualitätskontrolle übernehmen 4 Zahntechnikermeister. In Rösrath sind aktuell 20 Mitarbeiter tätig. Auch hier achten drei Zahntechnikermeister auf die Organisation und Qualität.